Small Planet Airlines Deutschland stellt Flugbetrieb ein

A320 der Small Planet Airlines Deutschland, Symbolbild — Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew

Kein Investor gefunden.

Mitte September musste — wie berichtet — die deutsche Small Planet Airlines Insolvenz anmelden. Die deutschen Behörden genehmigten die Fortführung des Flugbetriebes bis 31. Oktober. Währenddessen wurde nach einem Investor gesucht.

Nachdem allerdings kein Investor gefunden werden konnte, musste Small Planet Airlines Deutschland den Flugbetrieb mit 31. Oktober 2018 endgültig einstellen.

Small Planet Airlines Deutschland wurde 2015 als Tochtergesellschaft der litauischen Small Planet Group gegründet und hatte ihre Basis in Berlin. Sie operierte im heurigen Sommer mit fünf Airbus A320 sowie zwei Airbus A321.

(red)

Читайте также  Tipp: Erster A320 in neuen LaudaMotion-Farben trifft morgen ein