Lufthansa Technik Malta erhält Zulassung für Airbus A350 Überholungen

Symbolbild — Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew

Zertifizierung des Unternehmens durch Luftfahrtbundesamt erfolgt.

Lufthansa Technik Malta ist offiziell bereit, alle Überholungsarbeiten für den Airbus A350-900 durchzuführen. Das Unternehmen wurde entsprechend durch das Luftfahrtbundesamt (LBA) lizenziert.

Mit der Erteilung des Zertifikats "Base Maintenance Approval" durch das LBA wurde eine intensive Vorbereitungsphase erfolgreich abgeschlossen, in der Mitarbeiter geschult, Prozesse etabliert und die Infrastruktur angepasst wurde.

Lufthansa Technik Malta hat dieses umfangreiche Programm im November 2016 gestartet und wurde nun für seine Bemühungen entsprechend belohnt. Der erste Airbus A350 wird im Frühjahr 2019 für Überholungsarbeiten bei Lufthansa Technik Malta erwartet.

Marcus Motschenbacher, CEO der Lufthansa Technik, sagte: "Mehr als 50 Mitarbeiter von Lufthansa Technik Malta haben sich mehr als drei Monate lang persönlich darauf vorbereitet, die notwendigen Qualifikationen und praktischen Kenntnisse zu erwerben, um am A350 arbeiten zu können. Zwei von unseren sechs Überholungslinien wurden für die Unterbringung des A350-900 mit einer Investition von über 3,2 Mio. € für die ersten C-Checks ausgestattet. Wir haben darüber hinaus beträchtlich in mehr als 280 verschiedene Werkzeuge, einschließlich Spezialwerkzeuge für den Triebwerksab- und -anbau investiert."

Auch im Hangar 1 wurden umfangreiche Dockmodifikationen vorgenommen, welche die aktuellen Fähigkeiten der Zwischengeschoss-, Flügel- und Heckdocks erweitern. Aufgrund der speziellen Hydraulikanlagen des A350 wurde auch in eine neue Elektroinstallation investiert.

Mit dieser Genehmigung festigt Lufthansa Technik Malta seine führende Position als einziger Airbus-Widebody-Überholungsstandort im europäischen Lufthansa Technik-Netzwerk. Heute ist das Unternehmen ein zentraler Eckpfeiler dieses Netzwerks in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit seinen Schwestergesellschaften in Shannon, Berlin, Budapest, Sofia, Hamburg, Manila und Puerto Rico.

Читайте также  Turkish Airlines bejubelt Eröffnung von neuem Istanbuler Flughafen

Lufthansa Technik Malta ist Teil der Lufthansa Technik Gruppe, die aus rund 35 Unternehmen mit mehr als 25.000 Mitarbeitern weltweit besteht. Lufthansa Technik ist eine Tochtergesellschaft des Lufthansa-Konzerns. 

(red / LH Technik)