Emirates dünnt Wien Flüge aus

Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew

Unfreiwillige temporäre Maßnahme aufgrund von Bauarbeiten in Dubai im kommenden Frühjahr.

Im kommenden Frühjahr reduziert die arabische Fluglinie Emirates die Anzahl ihrer Wien-Flüge auf sieben wöchentliche Verbindungen. Die Kurse werden alternierend — einmal als Tag- und einmal als Nachtflug — durchgeführt.

Ein Sprecher der Gesellschaft bestätigte die Änderung des Flugplanes gegenüber Austrian Wings: "Es handelt sich dabei um eine temporäre Maßnahme wegen Bauarbeiten am Flughafen in Dubai. Weil weniger Kapazität zur Verfügung steht, muss Emirates Flüge streichen, auch andere Destinationen als Wien sind betroffen."

Konkret finden von 16. April bis 30. Mai 2019 Arbeiten an der Runway in Dubai statt und der Flugverkehr muss in dieser Zeit generell eingeschränkt werden.

Читайте также:  Erstes Boeing 777X Flugtestflugzeug nimmt Gestalt an

Ab/bis Wien wird wie folgt geflogen:

EK128 und EK127 (A380) Montag, Mittwoch und Samstag

EK126 und EK125 (A380) Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag

(red)